Suche
  • Dominik

Kooperationen für bessere & schnellere Zusammenarbeit!

Aktualisiert: Juni 8


kooperation-zusammenarbeit

Mitte 2019 veröffentlichte die Bayrische Handwerkskammer eine Studie, nach welche die durchschnittliche Wartezeit für die Ausführung einer Handwerklichen Tätigkeit, die kein Notfall war, im Durchschnitt 14,6 Wochen auf sich warten lies.

Der Fachkräftemangel stellt in Deutschland ein generelles Problem dar, welches wir aber gerne für Sie lösen. Mit einem ausgewählten Handwerkerstamm haben wir Rahmenverträge abgeschlossen, welche Service-Level-Vereinbarungen beinhaltet. Dies bedeutet, dass beauftragte Leistungen innerhalb eins vereinbarten Zeitraumes umgesetzt werden müssen. Kooperationen mit Anspruch auf bessere und schnellere Zusammenarbeit sind daher ein wesentliches Ziel. Um Ihnen auch in Zukunft die gute Verfügbarkeit unserer Handwerkspartner sicherzustellen, führen wir eine Warteliste für Kooperationsanfragen.

Dass die Leistungen auch vor allem auf die gute Konjunktur zurückzuführen sind, konnte man Anhand eines Anstieges der Nachfrage von alleine 25% im ersten Quartal 2019 erkennen.


Eines ist sichere: Unser tolles Kooperationsnetzwerk steht Ihnen zur Verfügung. Gleichermaßen versuchen wir unsere Handwerker zu entlasten, indem wir Prozesse gemeinsam abstimmen und Ihnen damit Arbeit abnehmen.


Sie arbeiten gerne mit Stammhandwerkern zusammen? Dies ist kein Problem. Natürlich passen wir uns auch an Ihre Wünsche an.


Wir freuen uns für unsere Handwerksbetriebe und sagen: Danke, dass Ihr für uns da seid. - In schlechten wie in guten Zeiten.